Beschlagnahmt! Rückkehr der Meisterblätter

22.03.2019 – 23.06.2019

Kunsthalle Mannheim

Als eine der ersten Bürgersammlungen der Klassischen Moderne war die Kunsthalle von den Enteignungsaktionen des nationalsozialistischen Regimes besonders hart betroffen. Seit Juni 2018 werden die Ergebnisse der seit sechs Jahren mit wissenschaftlicher Akribie vorangetriebenen Provenienzforschung in einer Ausstellung vorgestellt. Nun nimmt die Graphische Sammlung das wichtige Thema auf und ergänzt es mit einer eigenen Sonderausstellung. Von den weit über 500 Blatt beschlagnahmter Original- und Druckgraphik befinden sich knapp 40 Werke in anderen öffentlichen Sammlungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Die Schau führt dem Publikum mit herausragenden Blättern die einstige Qualität und Fülle der Mannheimer Sammlung vor Augen.

Mehr Informationen: https://www.kuma.art/de/beschlagnahmt-rueckkehr-der-meisterblaetter

} zurück