Intermediale Experimente am Bauhaus. Kurt Schmidt und die Synthese der Künste

22.03.2019 – 10.06.2019

Kunstsammlung Gera

Die Kunstsammlung Gera beteiligt sich an den landesweiten Aktivitäten im „Thüringer Bauhaus-Jahr 2019“ mit einem komplexen Ausstellungs- und Katalogprojekt, in dessen Zentrum das Schaffen des 1991 in Gera verstorbenen Bauhauskünstlers Kurt Schmidt (1901-1991) steht. Dem Kunstmuseum seiner Wahlheimat Gera vertraute der Künstler noch zu Lebzeiten seinen künstlerischen Nachlass an. Das ist ein Grund, sich dem Werk von Kurt Schmidt immer wieder unter neuen Aspekten zu widmen und sein Schaffen ins öffentliche Licht zu rücken.

Weitere Informationen: www.gera.de/kunstsammlung

} zurück